Bhavatu Sabba Mangalam

Einsatz in der Großküche

Einsatz in der Großküche

Eigentlich habe ich gedacht, dass mit meiner Ankunft in Graz der letzte Eintrag hier auf den |Randfragen geschrieben sei. Aber ich hätte es besser wissen müssen. Wann ist denn die eine Reise, die des Lebens, schon wirklich vorbei? So ergibt eine Sache die nächste und ich bin schon wieder unterwegs, diesmal weniger mit Rucksack und auf der blauen Murmel, als mehr mit meinem neuen, froschgrünen Sitzkissen und bei der Erforschung meiner inneren Pfade… Weiterlesen

Share

Eine neue Welt

Drei Monate Hawaii sind nun um, vieles ist geschehen hier auf diesen Inseln, die als jüngste Landmasse geboren wurden. Der Benjamin meiner Familie (ich) traf hier auf den Benjamin der Erde. Ich ließ den Kulturschock des Westens über mich ergehen, ich erlernte Vipassana, ich machte meine ersten Schritte in der „Gewaltfreien Kommunikation“ und ich erreichte den Scheitelpunkt (den zweiten, diesmal mehr im Sinne von Längengraden) bezüglich meiner Erdumrundung – von nun an geht es retour. Schaumgebremst, denn immerhin ist noch ganz Südamerika im Weg. Ich freue mich schon. Allerdings gilt es erst noch 25 Stunden auszuharren, mein Transfer geht von Hilo über Honolulu, dann transpazifisch und über die ganzen Vereinigten Staaten bis an die Ostküste, Newark (NJ) und dann kerzengerade in den Süden, nach Bogota. Am Ende dieser Reise werde ich über 12.000 Kilometer mehr am Reisetacho haben und einen neuen Kontinent betreten. Es tut nicht weh zurückzublicken, wenn man gerne nach vorne schaut.

Share

Vipassana Meditation

IMG_7777

Unsere Meditationshalle

Es war ein langer Weg bis wir zusammenfanden, Vipassana und ich. Den damals noch unbewussten Erstkontat hatte ich mit dieser wundervollen Technik in Korea, im weiteren Verlauf meiner Reise wurde ich aber immer wieder darauf aufmerksam gemacht. Doch war ich skeptisch, genauer: ignorant, aber irgendwann ist die Zeit für alle Dinge reif. In Indien kam ich letztlich wegen meiner Reisepläne nicht dazu, in Thailand war ich von der letzten Lebensmittelvergiftung immer noch zu geschwächt, aber auf Hawaii sollte es dann endlich soweit sein. Weiterlesen

Share